Ruth Jo. Scheier
Gute Lösungen sind so einfach wie möglich
und höchstens so kompliziert wie nötig

Gseit isch gseit auf Radio Argovia

gseit isch gseit vom 2./3. März 2012